News

Nicht ohne meine Ballerinas

Ballerinas gehören zu den absoluten Klassikern in der Mode.


In diesem Jahr feiern die weiblichen Schuhe ein grandioses Comeback. Ob verspielt, sportlich oder feminin-elegant – Ballerinas dürfen in keinem modischen Schuhschrank fehlen.

Darauf haben wir alle sehnsüchtig gewartet. Endlich sind sie wieder da! Endlich gibt es wieder Ballerinas. Die super süßen, meist flachen Modelle, erobern gerade die Mode Charts und feiern ein riesengroßes Comeback. Die gute Nachricht: Die Lieblingsschuhe der meisten Frauen zeigen sich jetzt in ganz vielen Facetten. Wir wissen worauf es in dieser Saison modisch ankommt. Hier eine kleine Trend-Auswahl: Die sehr weiblichen, mit mehr oder weniger großen Schleifen verzierten Ballerinas wecken Erinnerungen an romantische Ballettstunden. Sie mögen es lässiger? Für den eher sportlichen Look gibt es tolle Ballerinas mit langen Riemchen bzw. Schnürsenkeln, die sich sehr sexy bis zum Knöchel schnüren lassen.

Doch damit nicht genug! An heißen Sommertagen werden die so genannten „gelenkoffenen“ Ballerinas zu unseren absoluten Lieblingsbegleitern. Die seitlich geöffneten, meist schlank geschnittenen Modelle lassen viel frische Luft an die Füße und sehen dabei super elegant aus. Eine weitere modische Alternative gefällig? Was halten Sie von Mary Janes? So heißen die verrundeten Ballerinas mit der süßen Spange über dem Rist. Mary Janes sind so feminin und in diesem Jahr das Trend-Accessoire der Blogger Welt.

Sie merken es schon! Die Auswahl ist beachtlich. Und das nicht ohne Grund, denn Ballerinas sind im wahrsten Sinne des Wortes „Alleskönner“. Sie sind der ideale Kompromiss zwischen Eleganz und Komfort, denn sie sind durchaus schick und können je nach Outfit richtig edel wirken. Zum Glück sind Ballerinas gleichzeitig viel bequemer als High Heels.

So oder so – Ballerinas runden jedes Outfit immer mit einer eleganten Note ab und können sowohl im Stilbruch zu Jeans, als auch zum kleinen Schwarzen, zarten Kleidern oder im Business zu Hosenanzügen kombiniert werden.